B├╝hne, Theater | Kunst, Kultur und Literatur

OPEN AIR SOMMERKINO IM TIERPARK DESSAU

Bernadette

Open Air Sommerkino im Tierpark Dessau 2020
Anders als sonst, schön wie immer!

Vom 9. Juli bis zum 8. August wird im Tierpark Dessau auch in diesem Jahr zum Open Air Sommerkino eingeladen. Gemeinsam mit dem Tierpark sowie Partnern und Unterstützern haben die Dessauer Kinomacher das Ziel, in diesen veranstaltungsarmen Zeiten für 15 unvergessliche und sommerlich-leichte Filmabende zu sorgen. Auch wenn die Corona-Verordnungen einige Anpassungen des bewährten Kinokonzepts erfordern, sollen für die Besucher dabei vor allem Spaß, Unterhaltung und Ablenkung im Vordergrund stehen.

Zum dritten Mal in Folge bildet das Mausoleum im Dessauer Tierpark die imposante Kulisse für das Open Air Sommerkino. Gespielt wird immer von Donnerstag bis Sonnabend, mit wöchentlich wechselndem Programm und dem jeweiligen Filmstart gegen 21.30 Uhr, mit dem Einbruch der Dämmerung. Der Einlass beginnt bereits zwei Stunden vorher – und damit auch die offensichtlichste Änderung im Zuge der Pandemiemaßnahmen. „Wir wollen unseren Gästen auch in diesem Sommer einen möglichst unbeschwerten Kinogenuss bieten. Durch einen ausschließlichen Online-Ticket-Verkauf und den Wegfall der Abendkasse wollen wir eine entspannte und weitestgehend kontaktlose Einlasssituation schaffen.“, erklärt Thomas Ohrmann vom Sommerkino-Team. „Zudem sind wir verpflichtet, zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen eine Besucherregistrierung durchzuführen. Das entsprechende Formular gibt es vorab auf der Webseite und an der Kasse. Wir bedanken uns bereits im Vorfeld für das Verständnis unserer Gäste.“
Auch einige weitere Anpassungen sind nötig, um auch 2020 unbeschwerte Sommerabende zu gewährleisten (siehe „Organisatorisches“).
Trotz der unvermeidlichen Einschränkungen bleibt eines ganz beim Alten: Das Open Air Sommerkino im Tierpark verspricht 15 Kinoabende zum Lachen, Mitfiebern, Entspannen und Dahinschmelzen. Den Auftakt bildet vom 9. bis 11. Juli die starbesetzte und viel gelobte Krimi-Komödie „Knives Out“. In der Woche darauf brilliert Kate Blanchett in der ungewohnt tragikomischen Hauptrolle der „Bernadette“ (16. bis 18. Juli). So skurril wie herzerwärmend geht es mit dem koreanischen Komödienhit „Rettet den Zoo“ (23. bis 25. Juli) in die zweite Open-Air-Hälfte. Auf den deutschen Kinoerfolg „Enkel für Anfänger“ (30. Juli bis 1. August) folgt zum Abschluss mit „Love Sarah“ (6. bis 8. August) schließlich ein Feel-Good-Movie, mit dem das größtenteils mit aktuellen Produktionen gefüllte Programm eine echte Vorpremiere zu bieten hat. Denn offiziell startet die romantische Tragikomödie um eine Konditorei in Notting Hill erst über einen Monat später in den deutschen Kinos.
Das Open Air Sommerkino ist eine Veranstaltungsreihe der Dessauer Agentur 3undzwanzig in Kooperation mit dem Tierpark Dessau, präsentiert von der Wohnungsgenossenschaft Dessau eG und mit freundlicher Unterstützung weiterer Partner. Tickets für alle Vorstellungen sind ab sofort und ausschließlich unter www.sommerkino-dessau.de erhältlich.

Organisatorisches

Neben dem reinen Online-Verkauf der Eintrittskarten wurden für das Sommerkino 2020 weiteren Maßnahmen ergriffen, um den bundes- und landesweit gültigen Hygiene- und Abstandsvorschriften zu entsprechen. Alle Gäste müssen eine Besucherregistrierung ausfüllen. Diese ist auf der Sommerkino-Homepage abrufbar und sollte möglichst, um Warteschlangen zu vermeiden, bereits ausgefüllt mitgebracht werden. Die Formulare liegen aber auch an der Kasse aus. Sowohl bei der Einlasssituation als auch bei den Sitzplätzen und der Gastronomie ist auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 m zu achten, ausgenommen sind Familien- und Freundeskreise. Es werden in diesem Jahr in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt jeweils 4er-Sitzinseln für Liegestühle und 3er-Sitzgruppen auf Bänken vorgehalten – diese Sitzanordnung ist in diesem Jahr verbindlich. Ist dieser Abstand nicht einzuhalten, z.B. bei der Nutzung des gastronomischen Angebots, wird um das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes („Alltagsmaske“) gebeten, am Platz muss dieser aber nicht getragen werden. Die Wege auf dem Gelände sind in Laufrichtung markiert. Desinfektionsmittel sind vorhanden und werden ausreichend zur Verfügung gestellt. Besucher werden zudem gebeten, die Aushänge bzw. Ausschilderung vor Ort zu beachten. Bei Nichteinhaltung der Maßnahmen sind die Veranstalter verpflichtet, vom Hausrecht Gebrauch zu machen und Hausverbote auszusprechen.
Auf die Ausgabe von Decken für kühlere Abende muss aus hygienischen Gründen in diesem Jahr ebenfalls verzichtet werden. Eigene Sitzgelegenheiten können mitgebracht und ausschließlich im eigens gekennzeichneten Bereich genutzt werden. Nach wie vor gilt außerdem, dass das Rauchen nur in den dafür vorgesehenen und markierten Bereichen gestattet ist. Zudem ist die Besucherzahl sowohl hygiene- als auch ordnungsrechtlich begrenzt und daher nicht mit dem tatsächlich vorhandenen Platzangebot auf dem Veranstaltungsgelände gleichzusetzen. Ist eine Veranstaltung Online als ausverkauft gekennzeichnet, sind auch vor Ort keine Tickets mehr vorhanden – generell wird es keine Abendkasse geben.
Grundsätzlich gilt: Rücksicht aufeinander nehmen, nett zueinander sein und vor allem: Spaß haben!

Open Air Sommerkino im Tierpark Dessau
9. Juli bis 8. August, jeweils Donnerstag, Freitag und Sonnabend
Einlass 19.30 Uhr, Filmbeginn mit Einbruch der Dämmerung (ca. 21.30 Uhr)
Dessau, Tierpark
www.sommerkino-dessau.de

 

 

Veranstaltungsort(e)

  • Mausoleum

    Querallee